Loslassen, zur Ruhe finden, die eigene Mitte stärken

Mit Erschöpfung, Nervosität und einem „Sich nicht in der eigenen Mitte gegründet fühlen“ hat heute fast jeder Mensch zu tun.

Die Anforderungen von Alltag und Berufsleben, Informations- und Kommunikationsbeschleunigung belasten zunehmend unser seelisches Gleichgewicht. Nervliche Anspannungen nehmen zu, während Möglichkeiten, natürlich und einfach Ruhe und Regeneration zu finden, schwinden.

Das Ziel des Seminares ist das Erlernen von Atem-Entspannungs- und Konzentrationsübungen auf der Basis der freien Atemschule des Yoga nach Heinz Grill.

Durch die Anforderungen des Tages baut unser Körper Spannungen auf, die unsere Seele einengen. Um hierzu einen Ausgleich zu schaffen, lernen wir, den Körper zu entspannen und belastende Faktoren des Alltages loszulassen.

Dem seelischen Erleben wird wieder Raum eröffnet und es entsteht ein freierer Blick auf neue Möglichkeiten sinnvoller Zukunftsgestaltung.

Ein ungehinderter Atemfluss ermöglicht ein leichteres, freudvolleres Denken, Empfinden und Handeln, um aus der eigenen Mitte das Leben bewusster zu gestalten.

Der freie Atem

Kursbeginn halbjährlich

Information u. Anmeldung:

Martina Puck
Mobil: 0650 44 123 79
Mail: info@psychotherapie-puck.at