Werte in der Kindererziehung
Geeignete Werte geben den Kinder Halt und Orientierung für das Leben!
Wir wollen den Kindern Werte vermitteln, die ihre heranreifende Persönlichkeit festigen. Das Fehlen von dauerhaften Werten führt vermehrt zu Kompensationen, Ängsten und Süchten. Jeder Mensch sehnt sich nach gelebten Werten und seelischem Erfülltsein in Beziehungen und zur Umwelt.
Wirkliche Werte lassen sich nicht alleine durch das Befolgen von Richtlinien vermitteln. Bei diesem Vortrag möchte ich Sie einladen, mit mir einige Gedanken zu wesentlichen Erziehungsfragen zu erarbeiten.

Beziehung gestalten
Gelungene Beziehung ist ein Grundbedürfnis jedes Menschen. Zugleich ist es auch das Gebiet, das wohl die meisten Schwierigkeiten und Konflikte in sich birgt.
Wie können wir Beziehungen, die sich in statisch festgefahrenen Formen befinden, in eine mehr aufbauende Richtung entwickeln?

Von der Erschöpfung zur schöpferischen Gestaltung des Lebens
Nervös, erschöpft oder niedergeschlagen, wer kennt diese Zustände heute nicht? Diese Zustände treffen heute sehr viele Menschen in unterschiedlichen Berufen und Lebensphasen.
Wir sehen uns nach einer natürlichen Regeneration und gesunden Lebenskraft um unsere Ziele und Aufgaben vollbringen zu können. Von daher stellt sich die Frage nach der Ursache der Erschöpfung und wie wir zu hoffnungsvollem Aufbau und Regeneration in den Lebenskräften finden können.

Nervös und erschöpft – was kann ich tun?
Der Mensch steht heute in den wachsenden Anforderungen einer ökonomisch und technisch beschleunigten Zeit. Ruhe, Zeit und Interesse für die alltäglichen Pflichten sind rar geworden, der Mensch jagt von einem Termin zum anderen, am Ende des Tages ist er oft erschöpft und ausgelaugt.
Wesentlich ist es, die eigenen Möglichkeiten zu einer sinnvolle Lebensgestaltung zu nützen, um ein stabileres inneres Gleichgewicht zu erlangen.

Gehören Ängste zum Leben – was tun, wenn die Angst die Führung übernimmt?
Unser Beruf wie auch unser privater Alltag sind heute durch ein hohes Maß an Termindruck, Sachzwängen und Entscheidungsdruck gekennzeichnet. Damit einhergehend begleiten heute auch Ängste und Sorgen so manchen Menschen.

Was tun, wenn die Angst zur Not wird und das Leben aus der Führung entgleitet? Wie kann der Einzelne Ruhe, Ordnung und ein wachsendes Selbstvertrauen entwickeln, um sein Leben gut und sicher selbst zu gestalten?

Das Selbstbewusstsein und die Mitte des Menschen – wie wir sie finden oder verfehlen
Ein gesundes Selbstwertempfinden zu entfalten ist bei den wachsenden Anforderungen von Beruf und Alltag oft nicht leicht. Das Selbstwertgefühl macht sich vor allem dann bemerkbar, wenn wir es verloren haben und auf andere Menschen blicken, die scheinbar mehr davon besitzen als wir selbst.

Wesentlich für den Menschen in der heutigen Zeit ist es, die Beziehungsfähigkeit zu stärken, um besser und selbstbewusster die Kontakte mit den Mitmenschen zu gestalten und um den Herausforderungen des Lebens gewachsen zu sein

Partnerschaft zwischen Poesie und Prosa
Was tun wenn aus Liebe Alltag wird?

– Die meisten Menschen erachten Partnerschaft und Liebe als zentrales Lebensziel, oft machen sie aber die schmerzvolle Erfahrung, dass die Realität nicht ihren Wünschen entspricht.

– Wie kann die Beziehungsfähigkeit gestärkt und dadurch die Partnerschaft erfüllender werden.

Sinnesfreude und Ernährung
-ihre Bedeutung für die seelische Gesundheit des Menschen

„Das Was bedenke, doch mehr bedenke Wie.“ (Goethe)

Besonders im Bereich der Ernährung kann neben der Frage nach dem „Was“ (Nahrungsmittelqualität, Vitamin- und Mineralstoffgehalt, Rezepte etc.) vor allem die Frage nach dem „Wie“ besonders bedeutungsvoll sein.

Wie ich mich zur Nahrung in Beziehung setze, trägt wesentlich zur Bekömmlichkeit des Essens und zur inneren Befindlichkeit des Menschen bei. Welche Bereicherung eine vertiefte Beziehung zur Ernährung haben kann und wie diese den Menschen in seiner Aktivkraft stärkt, soll an diesem Vortragsabend dargestellt werden.

Hierbei kann insbesondere das neu erschienene Buch „Ernährung und die gebende Kraft des Menschen“ als Leitfaden dienen, welches sich der geistigen Bedeutung der Nahrung widmet. Der Autor Heinz Grill ist bekannt als Bergsteiger, Heilpraktiker und Begründer eines geistigen Schulungsweges. Er arbeitet zu den Themengebieten wie Pädagogik, Ernährung, Medizin, Yoga, Naturbegegnung und Architektur auf zeitgemäße Weise den Zusammenhang zur geistigen Dimension des Menschen heraus.